Meine Illustrationen in Büchern


prev next
Wer tut dir gut?
Autor: Gabriel Palacios
Allegria Verlag (Verlag der Ullstein Verlage GmbH)
Herausgekommen am 22.02.2019

Der Verlag schreibt:

Wie kann ich mein Gegenüber richtig einschätzen? Wie kann ich verschlüsselte Botschaften eines Menschen wahrnehmen und richtig interpretieren? Wer tut mir gut? Wer schadet mir? Könnte ich doch Gedanken lesen… Das hat sich jeder schon mal gewünscht. Der Autor zeigt, wie es geht, indem er den verborgenen Bereich in unserem Wesen beleuchtet, in dem wir ungeschützt sind wie ein Kind in seiner gesunden Naivität: den Bereich des Unterbewusstseins. Hier liegt das Urvertrauen, das uns im besten Falle die Eltern mit ins Leben gegeben haben. Hier sind wir beeinflussbar und damit auch verletzbar.


Entscheidungen von Gabriel Palacios

Entscheidungen

Autor: Gabriel Palacios

Cameo Verlag Bern

Der Verlag schreibt:

Gabriel Palacios wurde 1989 in Bern geboren und ist mehrfacher Bestsellerautor. In der Neuauflage seines Büchleins «Entscheidungen» aus dem Jahr 2016, das der Autor mit vielen positiven Gedanken erweitert hat, verschreibt er sich den Entscheidungen unseres Lebens – den kleinen ebenso wie den grossen. Gabriel Palacios will mit inspirierenden Denkanstößen den Weg in die Entscheidungsfindung und dadurch in die Zufriedenheit ermöglichen.

Das handliche Bestseller-Büchlein wurde für die neue Auflage mit den stimmigen Illustrationen der begabten Künstlerin Clara Tiefenthaler veredelt. «Entscheidungen» ist der ideale Begleiter für Kopf, Geist und Seele.


prev next

Märchenbuch - Die Äpfel der Fruchtbarkeit

prev next
  • Er sieht sie
  • Die Verwandlung

Die Äpfel der Fruchtbarkeit

Marokkanisches Märchen, bearbeitet und herausgegeben von Kathrin Bucher mit tiefenpsychologischer Interpretation von Petra von Bechtolsheim

Mira Märchenkunst schreibt:

Ebenso ungewöhnlich wie bewegend ist die Geschichte von den Äpfeln der Fruchtbarkeit: Dass hier ausgerechnet der Mann schwanger wird (und das auch noch im Bein), sein eigentlich erwünschtes Kind dann aber doch der Wildnis preisgibt, dem neugeborenen Mädchen eine Gazelle zu Hilfe kommt, und sich schliesslich der Sohn des Sultans in die inzwischen zur jungen Frau Herangewachsene verliebt. Doch auch hier findet das Märchen noch kein Ende, sondern wartet mit überraschenden Wendungen auf...  

In der tiefenpsychologischen Interpretation nach C. G. Jung bringt Petra von Bechtolsheim interessante Bedeutungszusammenhänge zutage, die für unser persönliches wie gesellschaftliches Leben von Relevanz sind. Das Märchen wurde von Clara Tiefenthaler feinfühlig und detailreich illustriert.

Konzentrationsschwach und doch genial

Konzentrationsschwach und doch genial

Autor: Frank Ruthenbeck

Rex Verlag Luzern

Der Verlag schreibt:

In einfachen und klaren Worten vermittelt das Buch die psychologischen Grundlagen der Erziehung, besonders im Umgang mit sensiblen Kindern. Mit dem Wissen, was wirklich wesentlich ist, lässt sich erfolgreiche Pädagogik im Alltag von lebhaften Kindern leben.
Das Buch nennt die drei wichtigsten Faktoren, die unruhigen, unkonzentrierten, sensiblen, – im Prinzip allen Kindern – helfen, ihr Potenzial besser abzurufen und somit vermehrt Erfolgserlebnisse in der Schule und im sozialen Umfeld zu haben. Es vertieft das Wissen, warum mit einfachen Tagesstrukturen, einer klaren Haltung und einem guten Umgang mit den Medien schon der wesentliche Teil getan ist. Es präsentiert drei Faktoren, die jede und jeder im Alltag erfolgreich umsetzen kann.
Damit werden die Kinder zentrierter und können ihre Kräfte für das einsetzen, was ihnen wirklich wichtig ist. Das gibt ihnen ein gutes Lebensgefühl. Zudem zeigt das Buch die vorteilhaften Wirkungen sensibler Kinder auf unsere Gesellschaft.
prev next

Wilde Weiber Wünsche (Buch und Kartenset)

prev next
  • Frühling

Wilde Weiber Wünsche

Autorin: Katharina Waibel

BUCHER Verlag Hohenems

Der Verlag schreibt:

Nichts treibt uns Menschen so sehr an, wie unsere Träume und Sehnsüchte. Die erfahrene und heilkräuterkundige Autorin Katharina Waibel widmet sich in »wilde weiber wünsche« den engen Wechselbeziehungen der Natur mit Wünschen, Sehnsüchten und Erotik. Dabei folgt sie ihrem ganzheitlichen Ansatz, der bereits in ihrem Buch »wildes weiber wissen« die Grundlage bildete, und verschafft dem Leser tiefe Einblicke in die Natur und den Menschen.

56 kunstvoll gestaltete Karten und ein begleitendes Textbuch führen durch die Jahreszeiten und machen deutlich, wie sich die Zyklen der Natur im Lebensrhythmus des Menschen und seines Körpers widerspiegeln. Auf spielerische Weise kann zudem mit dem Legen und Deuten der Karten den Gesetzmäßigkeiten der Natur und des Körpers nachgespürt werden, um die eigenen inneren Kräfte zu entdecken und zu entwickeln.